Home Banner

Home

Yogatherapie

Mitgefühl ist ein Weg, auf dem wir Freundlichkeit und Liebe in die Welt bringen können. Eine der wichtigsten Wirkungen von Yoga ist die Entspannung. Diese begünstigt eine verlangsamte Atmung sowie die Senkung des Herzschlags und des Blutdrucks. Das wirkt das präventiv auf Herz- und Kreislaufbeschwerden. Mit herzraumöffnende Übungen heben wir unser Glücks- und Lebensgefühl.

Yogatherapie

Wenn das Kopf brummt, gilt das Motto: Loslassen und Abkühlen, oder die Welt wieder vom Kopf auf die Füße stellen. Vermittelt wird ein Übungsprogramm mit hilfreichen Atem- und Entspannungstechniken, um mehr Leichtigkeit in kopflastige Lebenseinstellungen zu bringen. Das löst Verspannungen, vermeidet Kopfschmerzen und kann bei akuten Beschwerden sogar Entlastung bringen.

Workshop

­Die yogsiche Magen- und Darmreinigung - Shankaprakshalana - ist das Gegenstück zum Fasten. Wie der Frühling, ist der Herbst eine Übergangszeit, die sich besonders zum Reinigen, Entschlacken und Entgiften eignet. Die Reinigung findet am ersten Wochenende im November an einem See in der Uckermark statt. Diese Kriya führt zu einem tiefen Reinigungs-Erlebnis für Körper und Geist - du wirst dich nach dem Wocheneden klar und rein, durchlässig und leicht fühlen..